31. März 2011

Trauer um Claudia Heill

Olympiamedaillengewinnerin Claudia Heill ist tot. Sie nahm sich im Alter von 29 Jahren das Leben.

Hier der Nachruf des ÖJV:

Tief erschüttert haben wir die Nachricht vom Tod Claudia Heills am 31.3.2011 erhalten.

Claudia war eine herausragende Sportlerin und auch menschlich ein Vorbild für alle Judoka.

1998 krönte sie sich zur Europameisterin U20, ein Jahr später erreichte sie im selben Bewerb die Silbermedaille. Neben drei Bronze- und zwei Silbermedaillen bei Europameisterschaften zwischen 2002 und 2007 erreichte Claudia 2004 ihren sportlichen Höhepunkt, als sie bei den Olympischen Spielen in Athen die Silbermedaille gewann.

Der Österreichische Judoverband wird Claudia stets ein ehrendes Andenken bewahren.

Hier ein Bericht auf Laola.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram