5. Januar 2011

Start ins neue Jahr beim Neujahrskurs in Linz

Alice Schlesinger (ISR) gegen Lucie Decosse (FRA) bei den Olympischen Spielen in Peking 2008

Saisonauftakt Trainingslager

Vier Vertreter des Judoteam Salzkammergut eröffneten beim traditionellen Neujahrskurs auf der Gugl  in Linz die neue Saison. Lukas Kasparet, Lisa Kasparet, Desiree Steininger und Bartbold Tsolomon schwitzten unter Anleitung der Israelin Alice Schlesinger. Die Fünftplatzierte bei der letztjährigen Weltmeisterschaft in Tokio -63 kg und aktuelle Weltranglisten Achte gewährte Einblicke in ihr Technikrepertoire und Griffkampftaktik. Kein guter Start ins neue Jahr für Thomas Reisinger, der sich beim ersten Training das Seitenband im Knie einriss und auf unbestimmte Zeit ausfällt. Eine genau Diagnose ist erst nach einer MR-Untersuchung möglich. Rudi Lahnsteiner wurde durch eine langwierige Bronchitis-Erkrankung an der Teilnahme gehindert. Gleichzeitig bereiten sich Österreichs Top-Judokas beim Trainingslager in Straßwalchen mit zahlreichen internationalen Spitzenathleten auf die neue Saison vor.

Gruppenfoto Neujahrskurs 2010 Linz

Vorschau auf die ersten Highlights aus Vereinssicht

Das erste Turnier aus Sicht des Judoteam Salzkammerguts findet am 19. Februar mit der Landesmeisterschaft der Allgemeine Klasse statt. Für unsere Jugend startet die Wettkampfsaison mit dem Internationalen Turnier in Vöcklabruck am 26. und 27. Februar bzw. mit dem Bezirkscup am 19. März. Spannend wirds ebenfalls am 19. März in Kammer-Schörfling für die Mannschaften des JT mit der ersten Runde der OÖ. Mannschaftsmeisterschaft. 2011 startet das JT ja erstmals mit zwei Mannschaften und kämpft auch erstmals in der Vereinsgeschichte in der Landesliga A. Für Spannung ist also gesorgt, beide Mannschaften hoffen natürlich auf eine ebenso euphorische Stimmung und lautstarke Unterstützung durch die Fans wie in der letzten Saison. Unter Downloads gibts alle Termine zum Herunterladen.

Vorschau auf die ersten Highlights aus internationaler Sicht

Das erste Highlight aus internationaler Sicht ist das Masters von 15.-16. Jänner in Baku. Dort kämpfen die Top 16 der Weltrangliste um wertvolle Punkte für die Olympiaqualifikation. Aus österreichischer Sicht sind dafür Ludwig Paischer (-60 kg, Nr. 5) und Sabrina Filzmoser (-57 kg, Nr. 3) qualifiziert. Von 5.-6. Februar steigt dann mit dem ersten Grand Slam des Jahres in Paris eines der traditionsreichsten Turniere im Judo-Weltcupzirkus. Eine Woche später von 12.-13. Februar findet dann das österreichische Weltcupturnier statt, heuer zum ersten Mal in Oberwart. Heuer kämpfen dort die Damen, die Herren kämpfen gleichzeitig in Budapest. Unter Downloads gibts den Terminkalender mit allen internationalen Top-Turnieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram