5. Juni 2011

Paischer zurück am Podest

Paischer hat es nicht verlerntDieses Wochenende standen die Weltcupturniere in Madrid und Bukarest am Programm. Während bei den Damen in Madrid keine Österreicherinnen am Start waren, gelang Ludwig Paischer (-60) in Bukarest nach langer Durststrecke wieder einmal der Sprung aufs Podest, der erste im Jahr 2011. Nach drei Vorrunden-Siegen und einer Niederlage im Halbfinale gewinnt er den Kampf um Bronze. Bleibt zu hoffen dass damit die Trendwende gelungen ist und es wieder dauerhaft bergauf geht. Michael Mayr (-66) und Max Schirnhoffer (-90) scheiden bereits in der ersten Runde aus.

Hier gehts zum Bericht auf Laola

Beim U20 Europacup in Leibnitz kommen am ersten Tag zwei heimische Starter aufs Podest, und beide gleich ganz nach oben. Die beiden Innsbruckerinnen Kathrin Unterwurzacher (-63) und Bernadett Graf (-70) holen jeweils Gold. Am zweiten Tag gelingt dem Schwergewicht vom UJZ Daniel Allerstorfer mit Silber die einzige Medaille für Österreich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram