19. Oktober 2010

Österreichische Meisterschaften U15

Desiree Steininger und Zalina Yusupova erkämpfen Edelmetall!

 

Im Sportzentrum Zeltweg wurden die Österreichischen Meisterschaften U15 ausgetragen, bei der 237 Judokas aus 62 Vereinen in 20 Gewichtsklassen starteten. Das Judoteam Salzkammergut war mit 4 Teilnehmern vertreten, die von den Trainern Christian Hogh und Thomas Reisinger betreut wurden. Tsolomon Batbold (-50 kg) und Florian Holzinger (-60 kg) konnten beide ihren ersten Kampf gewinnen mussten sich jedoch im weiteren Kampfverlauf geschlagen geben. Desiree Steininger (-48 kg) gewann ihren 1. Kampf mit einer Yuko Wertung, verlor jedoch ihren 2. Kampf unglücklich aufgrund von 2 Shidos (Kampfrichterstrafen). Die Chancen in der Trostrunde ließ sie sich jedoch nicht mehr nehmen. Sie gewann 3 Kämpfe in Folge, jeweils mit Ippon durch eine Wurftechnik, eine Würgetechnik und eine Festhaltetechnik und holte sich mit dem 3. Platz die Bronzemedaille . Das Meisterstück gelang Zalina Yusupova (-78 kg), die souverän ihre Kämpfe mit Ippon gewann und sich mit der Goldmedaille den Österreichischen Meistertitel erkämpfte. Das Judoteam Salzkammergut konnte die U15 Meisterschaften aufgrund der Damenpower als drittbester Verein Oberösterreichs beschließen. In der Bundesländerwertung landete Oberösterreich auf dem 2. Platz hinter Wien.

 

österreichische Meisterschaften U15 2010

 

Thomas Reisinger mit den „veredelten“ Damen Desiree Steininger und Zalina Yusupova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram