5. Februar 2011

Schirnhofer holt in Budapest Bronze

20110201-230620_WC_Oberwart_1

Max Schirnhofer (-90) rettet das Weltcup-Wochenende für Österreich. Er sorgt mit dem dritten Platz für die einzige Platzierung. Schirnhofer überzeugt und gewinnt vier Kämpfe mit Ippon. Nur im Halbfinale muss er sich gegen den aktuellen Vize-Weltmeister und Paris-Sieger vom letzten Wochende Daiki Nishiyama (JPN) mit zwei Shidos geschlagen geben. Weitere wichtige Punkte auf dem Weg nach London 2012. Die Damen in Oberwart gingen leer aus.

Damenweltcup in Oberwart: 

Hier gibts alle Ergebnisse zum Weltcup in Oberwart  

Ergebnisse erster Tag:

Kein guter Tag beim Heimweltcup. Hilde Drexler gewinnt den einzigen Kampf für Österreich, leider verliert sie aber in der zweiten Runde gegen die Koreanerin Joung und scheidet damit aus. Somit keine Platzierung am ersten Tag.

Ergebnisse zweiter Tag:

Auch am zweiten Tag gibt es nur einen Kampfgewinn für Österreich, für den Bernadett Graf sorgt. Sie schlägt zum Auftakt die Italienerin Piano, anschließend unterliegt sie der Japanerin Ueno. 

Herrenweltcup in Budapest:

Hier gibts alle Ergebnisse zum Weltcup in Budapest

Ergebnisse erster Tag:

Den Herren ergeht es nicht viel besser als den Damen. Andreas Mitterfellner gelingt ein Sieg ehe in der zweiten Runde Endstation ist. Peter Scharinger muss sich nach zwei überzeugenden Siegen dem ungarischen Lokalmatador und zweifachen Europameister -66 Miklos Ungvari geschlagen geben. Leider eine Runde zu früh, damit auch in Budapest keine Medaille für Österreich am ersten Tag.

Ergebnisse zeiter Tag: 

Am zweiten Tag läuft es hier für Österreich besser. Felix Schirnhofer gewinnt seinen Auftaktkampf gegen Alaoui (FRA) ehe er in der zweiten Runde gegen den Belgier Bottieau ausscheidet. Max Schirnhofer gewinnt seine drei Kämpfe alle mit Ippon gegen Lee (USA), Fishman (ISR) und Rosati (ARG). Im Halbfinale unterliegt er dem aktuellen Vizeweltmeister Nishiyama (JPN) mit zwei Shidos. Im Kampf um Platz drei schlägt er den Moldavier Remarenco mit Waza-ari-awasete-Ippon.

Alle anderen Österreicher scheiden in der ersten Runde aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram