29. Januar 2011

Bronze für Drexler beim Weltcup in Sofia

Weltcup SofiaGute Beginn für Österreich beim ersten "regulären" Weltcup des Jahres in Sofia. Die Wienerin Hilde Drexler hohlt -63 kg Bronze. Für sie ist es der insgesamt vierte Stockerlplatz in ihrer Karriere. Nach zwei Siegen scheitert sie im Viertelfinale an der späteren Siegerin Stam (NED). In der Trostrunde sichert sie sich dann mit zwei Siegen Platz drei. Die Gallneukirchnerin Marlies Priesner scheidet -63 kg in der ersten Runde gegen die spätere zweite Yasumatsu (JPN) aus.

Weitere Österreichische Kämpferinnen sind nicht am Start, der Herren-Weltcup in Tiflis findet ganz ohne heimische Beteiligung statt. Das nächste Highlight steigt nächstes Wochende mit dem tradionsreichen Grand Slam in Paris. Dort sind auch wieder einige Österreicher dabei, es geht wieder um viele wichtige Punkte für die Olympiaqualifikation. 

 Hier gibts alle Ergebnisse und die Live-Übertragung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram