12. Juli 2015

„Bienvenue en Autriche“

Gastbesuch aus der Normandie

„Bienvenue en Autriche“ hieß es am Montag, den 6. Juli, für eine Gruppe junger Kämpfer des französischen Judoclubs Grand Rouen aus der Normandie. Nach Trainingsaufenthalten in Deutschland und der Tschechischen Republik, verbrachten die 15 Schüler und 3 Trainer auch drei Tage in Österreich, um sich sowohl sportlich als auch kulturell weiterzubilden und neue Kontakte zu knüpfen. Trotz der zahlreichen Reisen, die das französische Judoteam, welches einer insgesamt über 1400 Mann starken Vereinigung von Clubs in der Normandie angehört, bereits gemacht hatte, war dies ihr erster Aufenthalt in Österreich. Umso mehr freuen wir uns natürlich, dass das Judoteam Salzkammergut sie als Gäste begrüßen durfte.

Im Zuge der gemeinsamen Trainings, an denen auch mehrere Judoka des ASKÖ Reichraming teilnahmen, wurde der Fokus von Trainer Achim Huhn besonders darauf gelegt diese einzigartige Gelegenheit mit intensiven Übungskämpfen zu nutzen und den Kindern die Möglichkeit zu geben, Erfahrungen mit Kämpfern aus anderen Ländern zu sammeln, wobei vor allem die Offenheit und Aufgeschlossenheit der Sportler zu bewundern war.
Außerhalb der Trainingszeiten war es unseren französischen Gästen, welche im Dojo in Attnang-Puchheim übernachteten, dank des hervorragenden Wetters zudem möglich, die Schönheit des Salzkammergutes in vollen Zügen zu genießen.

Aufgrund der guten Kommunikation und des tollen Verständnisses zwischen den Vereinen, wurde somit durch den Besuch des Judoclub Grand Rouen der Weg für eine langfristige Partnerschaft geebnet und wir freuen uns schon darauf unsere französischen Freunde bald selbst in ihrer Heimat besuchen zu können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram