17. Oktober 2014

Bittere Niederlage in der Landesliga B gegen Ried

Zum Video LLB JV Ried - JT Neff Salzkammergut

 

In der Volksbankarena in Gmunden war zur 6. Runde der Landesliga B JV Ried zu Gast. Nachdem wir gegen Wels einen 4:7 Pausen-Rückstand noch drehen konnten, ging es diesemal leider in die andere Richtung. Ried kann den zweiten Durchgang mit 8:3 gewinnen und siegt dadurch am Ende 12;10.

In der ersten Runde gewinnen zunächst Batbold Tsolmon, Lukas Kasparet, Spann Michi und Christoph Wintersteiger ihre Kämpfe souverän wodurch es schnell 4:0 steht. Lahnsteiner Rudi verliert dann knapp nach Waza-ari Führung. Daniel Kasparet kann dann aber seinen Premierenkampf in der Landesliga nach Rückstand 4 Sekunden vor Schluss noch drehen und auch Gerald Baumgartner kommt zu seinem ersten Sieg in der Landesliga. In den schwereren Gewichtsklassen dreht sich die Partie dann etwas zugunsten der Rieder, nur unser Leginär Philipp Weißenbacher kann im Schwergewicht noch gewinnen. Zur Paus steht damit eine relativ deutliche 7:4 Führung.

 

Die zweite Runde beginnt zwar zunächst wie die Erste, mit Florian Maier holt ein dritte Nachwuchskämpfer seinen ersten Punkt in der Landesliga, auch Lukas Kasparet bleibt souverän. Danach ist aber der Wurm drinn und Ried gewinnt 9 Kämpfe in Folge. Dadurch ist der abschließende Sieg von Philipp Weißenbacher nur mehr Ergebniss-Korrektur zum Endstand von 10:12.

 

Die letze Runde der Landesliga findet am 25. Oktober in Ebensee gegen Hallein statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram