25. Mai 2014

12:10 - Erster Sieg in der Landesliga B gegen Wels

Knapp, aber doch gelingt nach den beiden Auftakt-Niederlagen im Budokan in Wels der erste Saison-Sieg. Dabei sieht es zur Pause mit einem 4:7 Rückstand noch gar nicht danach aus.

 

Im ersten Durchgang gewinnt Lukas Kasparet -66 mit Ippon, Michi Spann holt eine kamplosen Punkt, ebenso wie Baumgartner Gerald -50. Danach kann nur mehr Ferry Karrer -90 punkten. Somit wie schon so oft in letzter Zeit bereits ein deutliche Rückstand zur Pause.

 

Lukas Kasparet eröffnet dann im zweiten Durchgang die Aufholjagd und gewinnt -60 mit Ippon, ebenso wie Michi Spann -66, Tsolmon Batbold macht den kampflosen Punkt. Bis -73 gewinnt Christoph Wintersteiger rasch durch Hansoku-make für Beingreifen für den Gegner. Baumgarner Gerald macht -50 wieder einen kampflosen Punkt. Ferry Karrer gewinnt auch seinen zweiten Kampf souverän, diesesmal -81. Damit steht es vor den letzen beiden Kämpfen 10:10. Dominic Danner muss schwer kämpfen, kann aber in der letzten Minute noch einen Waza-ari Rückstand drehen. Stephan Hattenberger revanchiert sich im Schwergewicht für die Niederlage im ersten Durchgang nach einem offenen Schlagabtausch mit Ippon und fixiert den ersten Sieg.

 

Im Vorfeld unterliegt die Schülermannschaft den Welsern mit 5:9.

 

Die letzte Frühjahrsrunde findet am 14. Juni (18:00 Uhr) in Pinsdorf statt.  Aufsteiger Micheldorf darf nicht unterschätzt werden, dennoch  ist der nächste Sieg fix eingeplant. Im Anschluss folgt dann die bereits traditionelle Grillfeier.

 

Alle Ergebnisse zu Landesliga

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram