24. Juli 2011

1. Alternativtraining: TAEKWONDO

Beim ersten Alternativtraining des heurigen Sommers nahmen 14 Judokas am Taekwondo Training in Pinsdorf teil. Taekwondo- Meister Karlheinz Strasser und sein Schüler Florian Schallmeiner von der Olympic Taekwon Do Schule Wien,

die ansonsten ihr Training in Gmunden absolvieren, gaben den Salzkammergut Judokas eine kleine Lehreinheit in dieser Sportart. Nach einem  Aufwärmtraining wurden einige Schlag- und Trittkombinationen vorgezeigt und geübt, sowie einige Selbstverteidigungskünste. Die Judokas hatten allesamt viel Spaß bei der Sache, auch wenn nicht immer alles klappte. Besonders schwierig schien es jedoch zu sein, gezielt absichtlich daneben zu schlagen, was man an der Lippe von Lukas Kasparet sehen konnte, der sich hierfür bei Felix Ehrschwendtner mit einer Trittkombination bedankte. Allesamt hatten viel zu lernen und zu lachen und hoffen auf ein Remake im nächsten Jahr! Taekwondo Meister Karlheinz Strasser und Schüler Florian Schallmeiner wurden für ihr Können und für ihren Einsatz mit einem tosenden Applaus geehrt und verabschiedet.

 

strasser strasser_1 schallmeiner
Taekwondo Meister         - Karlheinz Strasser Florian Schallmeiner
taeckwon-do

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Judoteam Salzkammergut

Die Kompetenz für Judo Breitensport im Salzkammerugt.
linkedin facebook pinterest youtube rss twitter instagram facebook-blank rss-blank linkedin-blank pinterest youtube twitter instagram